Skip to main content

Blog

Tags (field_tags)
Sabrina Hanneman
Veröffentlicht am 23.01.2020

Digital Marketing Trends 2020

Auf gewisse Dinge kann man sich bekanntlich ja verlassen, zum Beispiel die Prognosen in Social Media und Digital Marketing für das neue Jahr. Auch heuer gibt es Trends, um die man nur schwer herumkommen wird. Welche Themen geblieben sind, worauf der Fokus verstärkt liegt und was 2020 Einzug hält, findet ihr in einer Übersicht mit den Top…

Zensations
Veröffentlicht am 13.11.2019

Digital Marketing Manager/in gesucht

Du bist kreativ, wortgewandt und kennst dich in der Welt von Facebook, Instagram und Co. perfekt aus. Du stützt deine Kampagnen und Konzepte mit Zahlen anstelle deines Bauchgefühls und hast bereits Kommunikations- und Marketingerfahrungen in einer Agentur gesammelt und Kunden eigenständig betreut?…

Zensations
Veröffentlicht am 19.10.2019

Gesucht: Erfahrener Front End Developer

Du bist ein erfahrener Front-End Entwickler mit einer Vorliebe für modernes JavaScript? Wenn du dich einem motivierten Team mit Bezug zu moderner Web Entwicklung, Design und Marketing anschließen möchtest bist du bei uns richtig! Wir bieten dir abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte mit der Chance dich selbst in einem Team aus unterschiedlichen Bereichen weiter zu bilden.

Wir legen viel Wert auf internen und externen Wissensaustausch - Vorträge zu halten, Konferenzen, Messen und Meetups zu besuchen sowie Interaktion mit der Community sollten kein Problem für dich sein.

Zensations
Veröffentlicht am 09.09.2019

Drupal Fullstack Developer wanted!

Du lässt andere an deiner Erfahrung Teil haben und suchst eigenständig nach Lösungen, um das bestmögliche Projektergebnis zu erzielen? Zu deinen Stärken zählen Verlässlichkeit und Genauigkeit in der Projektplanung und -umsetzung? Dann können wir dir ein Umfeld bieten, in dem du dich weiterentwickeln kannst.

Wolfgang Leitner
Veröffentlicht am 05.09.2019

Ist das WZG die neue DSGVO?

Wir können uns wohl noch alle gut an 2018 erinnern, als täglich angstschürende Berichte und Prophezeiungen in den Medien die Runde machten, jeder aufgescheucht Workshops buchte und eine Person im Unternehmen, meist semi-freiwillig, zum Datenschutzbeauftragten gekürt wurde. All das, um ja nicht eine Strafe hinsichtlich der Weitergabe oder unrechtmäßiger Verwendung von Personendaten zu riskieren. Aber sind wir uns einmal ehrlich. Ist denn ein moderater Schutz der Privatsphäre nicht eigentlich etwas Sinnvolles? Ein Jahr später ist vom ganzen Trubel nur noch wenig über geblieben.

Und was noch…