Skip to main content

Blog

Tags (field_tags)
Sabrina Kusternik
Veröffentlicht am 20.12.2017

Geschichten in Bildern erzählen – Visual Storytelling mit Instagram

Unser erster interner Instagram Workshop war ein voller Erfolg. Das konntet ihr ja in den letzten Tagen bereits auf unseren Kanälen sehen, auf denen die neuen Erkenntnisse gleich angewandt und festgehalten wurden. Wir wollen euch die Keyfacts zur Bilderapp Nummer eins natürlich nicht vorenthalten, deshalb haben wir eine Zusammenfassung für euch.

Wolfgang Leitner
Veröffentlicht am 29.11.2017

Web Accessibility Certificate - Austria, here we go!

Ein hochkarätiges Team aus unterschiedlichen Firmen und Organisationen zu denen auch Zensations zählt hat sich zusammengetan und in monatelanger Arbeit ein Produkt entwickelt, das nun gemeinsam mit Partnern realisiert wird. Was in Deutschland durch den BITV-Test geregelt wird oder in der Schweiz durch Access for All geboten wird, soll auch in Österreich Einzug halten.

Manuel Kettner
Veröffentlicht am 20.11.2017

Video content is king - Mehr Sichtbarkeit auf Social Media

Unser digitale Lebensstil führt zu einem Informationsüberfluss, dem wir uns tagtäglich aussetzen. Gerade durch diesen Informationsüberfluss wird es immer schwerer, die Aufmerksamkeit unserer Zielgruppe zu erlangen. Wir geben Tipps, wie man mithilfe von Video-Content auf sich aufmerksam macht und welche Rolle Social Media dabei spielt.

Zensations
Veröffentlicht am 19.10.2017

Drupal Fullstack Developer wanted!

Du lässt andere an deiner Erfahrung Teil haben und suchst eigenständig nach Lösungen, um das bestmögliche Projektergebnis zu erzielen? Zu deinen Stärken zählen Verlässlichkeit und Genauigkeit in der Projektplanung und -umsetzung? Dann können wir dir ein Umfeld bieten, in dem du dich weiterentwickeln kannst.

Claudia Augdoppler
Veröffentlicht am 18.07.2017

Erste Erfahrungen mit Sketch

Anfang 2017 haben wir den Beschluss gefasst, auf Sketch umzusteigen. Seither hatte ich die Gelegenheit, zwei große Projekte damit umzusetzen. Das Programm ist intuitiv zu bedienen, dadurch fällt gleich zu Beginn der Einstieg sehr leicht. Dennoch dauert es eine Weile, bis sich ein persönlicher Workflow eingependelt hat und man die Kniffe kennt, die einem das Designer-Leben erleichtern.