Skip to main content

Philipp Melab neuer Head of Development bei Zensations

Der 28-jährige Philipp Melab widmet sich künftig neuen Herausforderungen bei Zensations. Der gebürtige Steirer ist bereits seit 1. März 2011 als Head of Development für den Bereich Web-Entwicklung zuständig. Sein neuer Tätigkeitsbereich umfasst die technische Umsetzung von Webprojekten, mobilen Anwendungen und Web-Applikationen. Zuvor war der Drupal Experte von 2006 bis 2009 Partner der Geistesblitz.cc web & software solutions, bevor er 2009 als Senior Developer ins Agenturumfeld wechselte.

Philipp Melab absolvierte 2007 den Bachelor an der TU Graz und befindet sich nun parallel in der finalen Phase zum Diplom-Ingenieur. Der passionierte HTML5 und CSS3-Enthusiast setzt bei der Umsetzung seiner Projekte in erster Linie auf Standardkonformität und Interoperabilität. „Es freut mich sehr, dass wir mit Philipp Melab einen weiteren Experten mit langjähriger Erfahrung im Bereich Web Development für unser Team gewinnen konnten“, so Geschäftsführerin Mag. Sabrina Hanneman.

Im Laufe seiner beruflichen Karriere war Philipp Melab unter anderem bereits für Kunden wie die SPÖ Wien, die Webster University Vienna, das Jüdische Museum Wien und die Österreichischen Lotterien tätig. Privat hält sich der begeisterte Sportler mit Klettern und Laufen fit.

Downloads:

Foto von Philipp Melab
Presseinformation zum Download

Wird nicht veröffentlicht