Skip to main content

Drupal 8: We did it!

Der erste Drupal 8 Beta Release ist inzwischen greifbar nah. Die Liste der offenen Beta Blocker wird immer kürzer und auch immer mehr Contrib Module befinden sich mittlerweile auf einem guten Weg. Mindestens genauso rasant wie die Entwicklung in und um Drupal 8 voran schreitet steigt auch unsere Vorfreude. Vor 2 Wochen war es dann endlich so weit und wir durften unser erstens Kundenprojekt auf Drupal 8 umsetzen.

Drupal 8 im Projekteinsatz

Vor kurzem haben wir für Peugeot Österreich ein Selfie-Gewinnspiel umgesetzt. Ziel war es, den neuen Peugeot 308 und 308 SW zu bewerben, Informationen zur parallel verlaufenden Roadshow bereit zu stellen und das Auto des Jahres in der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Durch das Hochladen eines Selfies auf www.peugeotselfie.at konnte man ein Wochenende mit einem der beiden Autos sowie einen Hotel-Gutschein gewinnen. Da die für das Projekt geforderten Feature größtenteils mit den bereits in Core enthaltenen Modulen und APIs problemlos abgebildet werden konnten, entschieden wir uns für die Umsetzung mittels Drupal 8.

Ist Drupal 8 wirklich schon “ready” für den Produktionseinsatz?

Im Regelfall ist diese Frage wohl noch zu verneinen. Allerdings hängt die Antwort stark von den vorhandenen Ressourcen und den Erfahrungen des Teams mit Drupal 8 sowie der Aufgabenstellung ab. Besonders für weniger umfangreiche Projekte ist es durchaus legitim schon jetzt mit Drupal 8 zu liebäugeln. In den meisten Fällen dürfte das Fehlen so mancher Module jedoch eine (noch) zu große Hürde darstellen.

Panels und Page Manager fehlen (noch)

Schmerzlich vermisst werden dabei besonders Module aus unserem Standardrepertoire wie z.B. Panels und Page Manager. Einige der Funktionen dieser Module sollten ursprünglich im Rahmen der sogenannten SCOTCH-Initiative abgebildet werden. Obwohl das “Block” System in Drupal Core im Vergleich zu Drupal 7 einige Verbesserungen wie z.B. “Custom Block Types” zu verbuchen hat hinterlässt das Scheitern dieser Initiative aktuell noch eine große Lücke. Allerdings gibt es auch hier Grund zur Hoffnung: Sowohl Page Manager als auch andere Module wurden inzwischen in Contrib aufgegriffen und entwickeln sich prächtig.

Page ManagerPage Manager Details

Wir helfen, wo wir können

Uns liegt der Erfolg von Drupal 8 besonders am Herzen. Daher beteiligen wir uns aktiv an der Weiterentwicklung von Drupal 8 sowie verschiedensten Initiativen wie #d8rules zur Portierung essentieller Module wie z.B. Rules oder Page Manager. Für uns ist die Teilnahme an regelmäßigen internationalen Codesprints und die Beteiligung an Drupal Core selbstverständlich, zumal dieses Engagement natürlich auch eine einmalige Chance zur Weiterbildung unseres Teams bietet.

Wird nicht veröffentlicht