Skip to main content

Der #newtwitter Vogel ist gelandet

Von Zeit zu Zeit ist es notwendig sich neu zu erfinden. Wenn der Zahn der Zeit am Design zu nagen beginnt, dann gilt das natürlich auch für einen Microblogging-Dienst wie Twitter, der sich den Usern deshalb am 15. September per Video im neuen Design präsentierte. Unter

Suchen können gespeichert werden und Retweets werden nach „Retweets by others“ „Retweets by you“ und „Your Tweets, retweeted“ abgerufen. Persönliche Retweets sind ebenfalls am Profil und werden mit dem jeweiligen Avatar des @users dargestellt. Durch Kooperationen mit YouTube, Flickr, Vimeo und Twitpic unterstützt das neue Interface unterstützt auch die Darstellung von externem Content sowie Foto- und Videomaterial. Sofern man nicht auf URL-Shorteners wie bit.ly oder tinyurl zurückgreift.

Hashtag Tweet

Fazit: Insgesamt überzeugt das #newtwitter sowohl in punkto Usability und Design, als auch von den Funktionen. Es wurde nicht zuviel versprochen. Für private User zumindest. Neuerungen für Unternehmen bleiben allerdings immer noch aus. Für den nächsten Relaunch wäre es keine schlechte Idee, sich auch in diese Richtung weiterzuentwickeln.

Wird nicht veröffentlicht
  • Ivy

    Netter Beitrag! Ich benutze ja sehr selten das Webinterface von Twitter. Aber das wird sich jetzt vermutlich ändern. Echt cool!