Kommentare

Bild des Benutzers Digidog

THX Wolfgang, I even can't agree more! You are soo right. "Stop treating the web like a word document." And I would like to add: "Split content from content design and make content readable apart from its design." Let content creators create content and designers make design. I think this Wysiwyg mixture was made for a generation, which had problems to read "screens" and wanted to read on screen like on paper. But I think even my grandmom is able now to read markdown and knows what bbcode is. So there is no need no more to frickle around with html in content. It's like designing for IE6. :-) Thanks for being not allone with it! Greetings from Berlin

Bild des Benutzers klml

Welcher Editor ist das auf dem Bild bei "Markdown als Alternative"? Ist das ein Desktop oder Webeditor? Finde ich schön, da er plain markdown darstellt, aber dennoch das Aussehen immitiert, zumindest semantisch. Das hilft den "visuellen" Word und Powerpointnutzern beim Einstieg in MD.

Als Webeditor kann da http://lab.lepture.com/editor/ empfehlen (stellt auch Zitate abgesetzt dar)

Bild des Benutzers Wolfgang Leitner

Hallo Klaus, danke für den Link. Das auf dem Bild ist kein fix fertiger Webeditor, sondern einfach PHP Markdown in Verbindung mit Codemirror für das Highlighting.

https://michelf.ca/projects/php-markdown/
 http://codemirror.net/

Bild des Benutzers klml

Hi Wolfgang,

lepture/editor nutzt auch Codemirror ;) (ich hatte oben den gh link vergessen). Ich probier mich gerade an einem Wordpress/Mediawiki Plugin um den auch dort verwenden zu können, allerdings klappt mein node build nicht so ;(

Kommentar abgeben

Get in touch

Jetzt liegt es an Ihnen!
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Wir melden uns garantiert.